Ewen Gur

Ewen Gur ist ein französischer Künstler mit deutschen Wurzeln, der in der Umgebung von Tours (Indre-et-Loire, Frankreich) aufgewachsen ist, einer Region, die für ihre Schlösser und ihre "art de vivre" bekannt ist. Er begann sehr früh zu zeichnen, hauptsächlich inspiriert von Videospielen und französischen Comics wie Francis le Blaireau (Claire & Jake), Gai-Luron und La Rubrique-à-brac (Marcel Gotlib) oder Gaston Lagaffe (Franquin). Soweit er sich erinnern kann, war er immer von sanften Umrissen und Geschichtenerzählungen angezogen.

Als Teenager besuchte Ewen einige Jahre lang Comics-Meisterkurse mit lokalen Künstlern, verbesserte seine Technik und lernte von ihnen. Er trug zu einer lokalen Zeitschrift, "Dynamite comics". In der Schule gab er seinen Freunden sogar kleine Meisterkurse, zum Spaß. Nach seinem Abschluss in Kunst, Ewen verbrachte einige weitere Jahre studieren und versuchen verschiedene Medien des Ausdrucks, von kommerziellen Design Jazz-Musik, auf der Suche nach neuen Feldern zu erkunden. Ewen fühlte immer ein Bedürfnis, sein eigenes Ding zu tun, ein Künstler zu sein, aber er ließ sich nicht auf ein bestimmtes Medium nieder. Er spielte in verschiedenen Rockbands als Bassist in der Nacht, und tat die Plakate und Flyer für ihre Auftritte während des Tages. Als ehemaliger Jazz- und Rockmusiker wusste er den Alltag einer Band zu skizzieren.

Im Jahr 2006 fand Ewen eine alte Leinwand links zu verrotten, und begann mit dem Malen auf sie, mit hausgemachten Werkzeugen und einige Farbe hier und da gefunden. Es war der Beginn einer ernsthaften Beziehung. Nachdem er seine Arbeiten rund um das Loire Valley gezeigt, organisiert und an lokalen Ausstellungen teilgenommen hatte, war es an der Zeit, dem Weg der berühmten Straßenkünstler zu folgen, die ihn beeinflusst hatten (Keith Haring, Basquiat usw.), und seiner Karriere eine große Wendung in der Großstadt zu geben. Am Ende wählte er Berlin, die bekannte junge und hippe Hauptstadt Deutschlands. Eine perfekte Wahl angesichts seiner deutschen Wurzeln, und der perfekte Ort, um eine echte Karriere zu starten. Seine künstlerische Originalität brauchte einen so kreativen Ort, um zu gedeihen, und er beeinflusste seinen Stil mit Street Art, neuen Illustrationsstilen, Mode, Außenseiterkunst, Bier und fremden Menschen.

Ewens Kunst konzentriert sich auf schwarze Umrisse; es ist sehr detailliert und immer auf der Suche nach der perfekten Kurve (der perfekte "Groove", wie er es gerne nennt), aber es sieht immer noch täuschend einfach aus. Ein weiterer Aspekt seiner Kunst ist die Verwendung von hellen Farben, um seiner Arbeit einen "Rock'n" Roll "Touch zu verleihen und als Erinnerung an die Energie zu dienen, die von der Musik transportiert wird, die er gerne hört. Ein Werk von Ewen ist wie eine typische Berliner Party, es verbindet immer mehrere künstlerische Medien: Es ist ein Gemälde mit eigener Partitur und eigenem Tanzrhythmus. Musik spielt eine große Rolle in seinem kreativen Prozess; es ist eine Quelle von Ideen und Energie für Ewen, und er genießt die Reproduktion auf Leinwand sein inneres Leben und Rhythmen - so ist es kein Wunder, dass viele seiner Stücke tragen die Namen der Lieder.

Ewen interessiert sich für neue Formen figurativer Ausdrücke. Seine Linie ist weich und effektiv, eine Mischung zwischen Figuration, wie Sie in Comics finden, und abstrakte Elemente. Seinen Bildern fehlt es nie an Humor, und das ist die Botschaft: Sei nicht so ernst, atme, genieße das Leben und sei Rock'n "Roll. Ewens Werk zeigt eine urbane Welt, die sich ihrer Grenzen nicht mehr bewusst ist und selbst zur Katastrophe führt. Er beschreibt die Triebe und Aberrationen des Konsums auf humorvolle Art und Weise und malt die zerstörerische Torheit von beschäftigten Menschen süchtig nach Fast Food und Smartphones. Wie ein Kind ist er fasziniert von der gigantischen Vertikalität und Absurdität unserer Welt.

Ewen lebt und arbeitet in Berlin und verbreitet weiterhin sein Motto: Mach dein eigenes Ding, viel Spaß - und lass uns rocken!

Bilder von Ewen Gur in der Galerie Bohn:

  • Bärenhunger 4, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, gerahmt auf Plexiglas
    Bärenhunger 4, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, gerahmt auf Plexiglas

    950 €
  • Pink XXL Bier, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert
    Pink XXL Bier, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert
    40 x 40 cm
    800 €
  • Purple Amazing Girl, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert
    Purple Amazing Girl, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert
    40 x 40 cm
    800 €
  • Delphine and cat, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert
    Delphine and cat, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert
    50 x 70 cm
    1'200 €
  • Hello Sunshine, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 1/7
    Hello Sunshine, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 1/7
    29,7 x 42 cm
    350 €
  • Air Guitar, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 1/6
    Air Guitar, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 1/6
    30 x 40 cm
    350 €
  • Lipstick and Rock'n'Roll, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 1/7
    Lipstick and Rock'n'Roll, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 1/7
    29,7 x 42 cm
    350 €
  • Playing with strings, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 5/5
    Playing with strings, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 5/5
    29,7 x 42 cm
    350 €
  • Connected woman, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 3/5
    Connected woman, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 3/5
    29,7 x 42 cm
    350 €
  • The secret life of bears, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 3/5
    The secret life of bears, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 3/5
    29,7 x 42 cm
    350 €
  • Honey, we need to talk, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 1/5
    Honey, we need to talk, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 1/5
    29,7 x 42 cm
    350 €
  • Sailor moon revisited, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 5/5
    Sailor moon revisited, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 5/5
    29,7 x 42 cm
    350 €
  • Super Nurse, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 5/5
    Super Nurse, Mischtechnik auf Leinwand, handsigniert, 5/5
    29,7 x 42 cm
    350 €

Interessiert?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen, ob per Telefon oder per E-Mail. 

Bitte beachten Sie: Wir zeigen nur Bilder, die wir auch tatsächlich vorrätig haben!

Online verfügbare Künstler